Holz Espermüller

Optimaler FarbuntergrundDer optimale Farbuntergrund: je rauer desto besser

Eine optimale Schutzwirkung durch einen hohen Farbsättigungsgrad wird auf rauen saugfähigen Untergründen erzielt. Moderne hydrogehobelte Oberflächen sind für Oberflächenbeschichtung nicht geeignet. Sie können zwar durch einen Vorschliff trotzdem verwendet werden, erreichen jedoch nie die Haltbarkeit einer sägerauhen Oberfläche. Das strukturierte Überschleifen sägerauher Oberflächen ermöglicht einen homogenen Farbauftrag ohne Schattenwirkung durch aufgestellte Fasern. Um einer funktionellen Beeinträchtigung durch Rissbildung entgegenzuwirken, werden alle verwendeten Profile auf die spätere Einbaufeuchte 15+/-3% getrocknet.

pdfHolzarten_und_Oberflächen.pdf

Additional information